Tür

Erinnerungsstätte Baltringer Haufen

Tür ins Rathaus

[Erinnerungsstätte betreten]

Im Untergeschoss des Baltringer Rathauses sind zwei Räume der "Erinnerungsstätte Baltringer Haufen - Bauernkrieg in Oberschwaben" gewidmet. Als "Bauernkriegsstube" wurde die Dokumentation der Geschichte des Baltringer Haufens 1984 auf Beschluss des Ortschaftsrates ins Leben gerufen und von Franz Liesch gestaltet. Damit war Baltringen der erste Ort in Westdeutschland mit einem Bauernkriegsmuseum. Zum 475. Jahrestag der Geschichte anno 1525 wurden die Museumsräume nach einem Konzept von Dr. Benigna Schönhagen völlig neu gestaltet und am 7. April 2000 eröffnet.



Logo der Erinnerungsstätte
 
Öffnungszeiten:
werktags von 8:30 - 12:00 Uhr
mittwochs von 16:30 - 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
 
Führungen werden ebenfalls nach Vereinbarung angeboten.
 
Telefon07356 / 2578
Telefon07356 / 2321
Fax 07356 / 928128
E-Mailinfo@baltringer-haufen.de


[Startseite] [Museumspädagogik] [Revolution 1525] [Geologie] [Aktivitäten] [Gästebuch] [Kontakt] [Links]